*
Adresse-Top
 
Familie Bernhard und Dorothea Haist
D-72270 Baiersbronn-Klosterreichenbach
Tel. +49(0)7442 8360
Fax +49(0)7442 836 200
 
Menu
Essen & Trinken
17.08.2011 18:00 ( 5843 x gelesen )

Essen & Trinken beurteilt uns wie folgt:

Ein regulärer Ruhetag ist nicht drin. Bernhard Haist vom Hotel Ailwaldhof im Baiersbronner Ortsteil Klosterreichenbach freut sich auf jeden einzelnen Gast, der den Weg aus dem Tal zu ihm herauf an den Waldrand findet. Frisch verheiratet hat er das riesige Anwesen von seinen Eltern übernommen. Der junge Koch, der – wenn es seine Zeit erlaubt – auch mal persönlich mit Kasserolle und Schneebesen in der Hand an den Tisch kommt, um den Sabayon auf die Teller zu verteilen, gehört zu jener Sorte Köche-Nachwuchs, die in Baiersbronn offensichtlich besonders gut gedeiht. Bernhard Haist, der junge Koch vom „Ailwaldhof“, ging vom „Bareiss“ ins renommierte Restaurant „San Francisco“ im Hilton Düsseldorf, kochte danach im „Bayerischen Hof“ in München, im Hilton- und anderen Nobelhäusern in Puerto Rico, Kairo und Santo Domingo.

Kein Wunder, dass er sich nicht mehr mit schwäbischer Hausmannskost allein zufrieden geben wollte, als er ins Elternhaus zurückkehrte. Haist legt großen Wert auf heimische Zutaten, arbeit mit Forelle und Bachsaibling, holt seine Biokartoffeln und Fleisch von seinen bekannten Bauern, verwendet gern Tannenhonig, Waldpilze, Preiselbeeren – der Schwarzwald bietet reichlich natürliche Zutaten. Wild ist neben Forellen die Spezialität in seinem Restaurant „Jakob-Friedrich“, und Bernhard Haist zeigt, wie phantasievoll er mit Wild umgeben kann und was ihm alles an Beilagen einfällt. Doch wenn er im August z. B. frische Sommertrüffeln aus Alba bekommt, geht seine Phantasie mit ihm durch; dann diktiert er seiner Frau eine kleine Extrakarte mit ungewöhnlichen Trüffelgerichten.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Ailwaldhof-Direkt
​​

Ailwaldhof Direkt

Wohnen & Schlafen

Top-Angebot für den Herbst 2017

Herbstwoche Goldener Herbst

Der goldene Herbst, angenehme Temperaturen - prädestiniert für professionelle Wanderer und Wanderliebhaber. Hier können Sie speziell die Naturschönheiten des Schwarzwaldes kennen lernen. Schmale Naturpfade, herrliche Aussichten, quellfrische Bäche, Flora, Fauna, Tierwelt - einzigartig!

» zum Angebot

Informieren & Mitteilen
Reservieren & Schenken
Empfehlen
 
Auszeichnungen

Auszeichnungen

 

Zertifikat / Klassifizierung
nach den Richtlinien der DEHOGA
4 Sterne

4 Sterne nach DEHOGA

Schild 4 Sterne

 

Siegel
Nachhaltiges Reiseziel

Nachhaltiges Reiseziel - Partner

Gültig 2016 - 2019

Restaurant Jakob-Friedrich:
2 Mützen

Hotel Ailwaldhof:
4 Sterne

Restaurant Jakob-Friedrich im Großen Guide 2013 Bertelsmann mit 2 Mützen ausgezeichnet
Der Ailwaldhof im Großen Guide 2013 (Bertelsmann) mit 4 Sternen ausgezeichnet
 

Hotel Ailwaldhof:
Empfohlenes Hotel mit 4 Sternen

Schlummer Atlas
 
Restaurant Jakob-Friedrich:
Empfohlenes Restaurant
 
Schlemmer Atlas

Restaurant Jakob-Friedrich:
unter den 10 besten Restaurants in der Umgebung von Baiersbronn

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Geben Sie bitte eine gültige Postleitzahl ein.
Geben Sie bitte eine gültige Telefonnummer ein.
Bitte korrigieren Sie dieses Feld.
Bitte Vorname und Nachname eingeben.